Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Zusammen und auseinander- un concert franco-allemand“

Mit einer sehr phantasievollen, poetisch-musikalischen Kreation laden die Musikerinnen Bérengère Le Boulair, Geige, und Christiane Reiling, Cello, zu einem deutsch-französischen Konzert ein: Tief berührend bis vergnüglich sind die beiden Geschichten, die sie erzählen: Von Bérengères Großvater, der als Déporté du travail in ein Arbeitslager nach Kattowitz geschickt wurde und von Christianes Mutter, die 1949 als Au-pair-Mädchen nach Paris kam. Die beiden Geschichten sind auf magische Weise verwoben mit Musik von französischen und deutschen Komponist:innen: Da ist Maurice Ravels berühmte, ungeheuer farbige Sonate für Geige und Cello; die Flambée Montalbanaise, die einen sofort ins Quartier Latin in Paris versetzt; Stücke von Bach, die Filmmusik L´oiseau; eine Komposition von Bérengère, in der ihre Steptanzschuhe zum Einsatz kommen, und noch so manche Überraschung halten die Musikerinnen bereit. Auch durch ihr szenisches Spiel ziehen sie die Zuhörenden in ihren Bann und lassen sie einen wundervollen Moment erleben.

Anschließend können Eindrücke und Erinnerungen geteilt werden, Inspiration und neue deutsch-französische Ideen kommen wie von selbst. Die Dritte im Bunde, Catherine Hardouin, hat dafür Fragebögen entwickelt, die ins Gespräch helfen können und bietet im April 2023, zusammen mit den Musikerinnen, erstmals einen Workshop in Berlin unter dem Titel „ZusammenTun“ an. Wer daran Interesse hat, kann sich in eine E-Mail-Liste eintragen.

„Wir verstehen dieses Projekt als Chance, auf poetische Weise die Freundschaft zwischen Frankreich und Deutschland zu erhalten und zu stärken und uns gemeinsam gegen Vorurteile und für Frieden einzusetzen.“

Christiane Reiling, Bérengère le Boulair und Catherine Hardouin

www.christiane-reiling.de    www.berengereleboulair.fr   http://www.facebook.com/zusammenundauseinander

Mail: kontakt.zusammenauseinander@gmail.com

Share This Post, Choose Your Platform!