Wie verbringen Sie die Fastenzeit? – Lassen Sie es uns wissen!

Fasten in Corona-Zeiten? Ist das sinnvoll? Entbehren wir nicht genug?
Kommen wir nicht schon seit fast einem Jahr zum Innehalten? Was soll uns
da die Fastenzeit Neues bringen? Letztes Jahr und die Jahre davor mag
sie Gelegenheit gewesen sein, zur Ruhe zu kommen, den Alltag anzuhalten
und einen etwas anderen Blickwinkel einzunehmen. Aber jetzt? Der Alltag
fühlt sich seit Monaten für viele wie „angehalten“ an. Fast schon weiß
man gar nicht mehr, welchen „Alltag“ man damit meint, wenn man an den
alten „Alltag“ denkt. Vielleicht hat er das Wort nicht mehr verdient,
weil längst ein neuer „Alltag“ eingezogen ist. Und kann die Fastenzeit
bei diesem neuen Alltag noch etwas bringen? Bei diesem ohnehin
reduzierten und so viele Vergnügungen entbehrenden Alltag? Wie geht es
Ihnen damit? Fasten Sie? Wenn ja, wie sieht das für Sie aus? Worauf
verzichten Sie und was glauben Sie, hoffen Sie damit zu erreichen? Oder
gibt es gar kein festgelegtes Ziel? So sehe ich es oft. Es ist für mich
wie ein Prozess, eine Entwicklung.

Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören. Wie geht es Ihnen in
dieser Zeit? Haben Sie sich für die Fastenzeit etwas Bestimmtes
vorgenommen? Oder scheint Ihnen das in diesem Jahr nicht sinnvoll? Gerne
veröffentlichen wir die Beiträge hier im Blog. Wenn Sie möchten, lassen
Sie uns teilhaben in dieser Zeit, in der Kontakt nicht einfach zu halten
ist. Wir freuen uns auf Ihre Artikel! Schreiben Sie gerne an
schaper@heilige-geist-gemeinde.de. Wir wünschen (trotz aller
Widrigkeiten) eine gesegnete Fastenzeit 2021!

Marthe Schaper, GKR-Mitglied

2021-02-26T19:14:06+01:00Februar 26th, 2021|Uncategorized|